Gedanken zum Corona-Virus

Die aktuelle Situation mit dem Corona-Virus ist auch eine Gelegenheit, sich ein paar Gedanken dazu zu machen.

Es hat den Anschein, dass der Alltag derzeit in Zeitlupe läuft oder teilweise ganz „auf Pause“ steht. Wenige Autos auf den Straßen, keine Staus, bis auf wenige Ausnahmen kaum gestresste Menschen die von Termin zu Termin hetzen, kristallklarer blauer Himmel, auf dem Kondensstreifen derzeit nicht mehr die Regel, sondern die Ausnahme sind. Die Welt ist in einem Zustand, der noch vor vier Wochen völlig undenkbar gewesen wäre.

Ein Video, das ich über WhatsApp bekommen habe, hat mich sehr zum Nachdenken bewegt und ich möchte den Text und ein paar Gedanken dazu von mir hier veröffentlichen. Den Artikel als PDF findet ihr im Abschnitt Zugeordnete Dateien.

Auch ich wünsche euch ein frohes und ruhiges Osterfest und vor allem Gesundheit. Ich wünsche uns allen, dass wir bald gemeinsam „Auferstehung“ feiern können. Auferstehung von der aktuellen Krise in unser normales, aber hoffentlich bewussteres Leben.